Blog

Premiere im Freibad Kiebitzberge

Premiere im Freibad Kleinmachnow

 Das Theater am Weinberg zeigt Woody Allens „MittsommernachtsSexkomödie“

Freitag, 30. Juni 20 Uhr

Fast jeder kennt Woody Allens „Was Sie schon immer über Sex wissen wollten“. Weit weniger bekannt hingegen ist ein filmisches Kleinod aus den 80er Jahren, das locker an Shakespeares „Sommernachtstraum“ angelehnt ist: „Eine Mittsommernachts-Sexkomödie“ behandelt ein spontanes Affärengeflecht zwischen drei Paaren. Das „Theater am Weinberg“ (TAW) unter der Regie von Kathrin Heilmann und Raimund Widra bringt den Plot in diesem Sommer als Theaterstück auf die Bühne.

Der Inhalt: Andrew und Adrian sind ein junges Paar aus der Mittelschicht, bei dem es im Bett nicht mehr läuft. Sie bekommen Besuch: Andrews Freund Maxwell ist ein Bonvivant, der es nie lange bei ein und derselben Frau aushält – was Dulcy, die charmante Sprechstundenhilfe an seiner Seite, nicht stört. Der ältere Philosoph Leopold kommt wiederum in Begleitung von Ariel, die ein bewegtes Vorleben hatte.

Alles dreht sich mal wieder um Sex? Die Botschaft dieses sympathischen und lebensbejahenden Stücks ist vielschichtiger. Denn es geht auch um grundsätzlichere Fragen – über die Beschaffenheit der Welt, die Natur menschlicher Beziehungen und den Stellenwert sinnlicher Freuden.

Gleichzeitig hat das Stück eine hinreißende erotische Ausstrahlung – das Knistern ist mit den Händen zu greifen, obwohl oder gerade weil die intimen Kontakte nur angedeutet werden. Die charmanten und gut aufgelegten Darsteller tun ihr Übriges, um zwischen den zutiefst verschiedenen Figuren die nötige Chemie herzustellen.

„Eine Mittsommernachts-Sexkomödie“ – die Premiere findet am 30. Juni um 20 Uhr im Kleinmachnower Freibad statt. Eine Wiederholung gibt es dann ebenfalls um 20 Uhr am 9.Juli in den Neuen Kammerspielen.

Karten (12, ermäßigt 8 Euro) können bei den jeweiligen Spielstätten erworben werden.

Christopher Liefeldt für das TAW

Jetzt noch schnell Karten für die Premiere im Freibad Kiebitzberge sichern unter: 033 203 . 22 888!